L-Acoustics Syva Sub

Features

  • Membran: 2 x 12“ (Chassis des Typs K2 – Langhubchassis)
  • Frequenzbereich: LF Limit 27 Hz
  • Schalldruck: 128 dB
  • Konturverstärkung um 12 dB
  • Impedanz: 8 Ω
  • Gewicht: 27kg
  • Progressive Entlüftung für erhöhten SPL-Spitzenwert und minimale Luftgeräusche
  • Plug-and-Play System
  • DOSC

    Mit dem proprietären DOSC-Waveguide war das L-Acoustics V-DOSC-System das erste Line-Array, das über den gesamten hörbaren Frequenzbereich kohärent arbeitete. Seit 1993 bildet diese bedeutende technologische Innovation das Herzstück jedes L-Acoustics Linienstrahlerelements, mit speziell zugeschnittenen DOSC-Waveguide für Arrays mit konstanter Krümmung (A-Systeme) oder Arrays mit variabler Krümmung (K-Systeme).

  • L-VENTS

    Alle aktuellen L-Acoustics-Lautsprecher für kurze Distanzen verfügen über laminare Öffnungen, die einen hohen Schalldruckpegel bieten und gleichzeitig Turbulenzgeräusche eliminieren. Diese Technologie wurde 2007 zum ersten Mal im SB28-Subwoofer implementiert und ist in K1, K1-SB, K2, SB15m, SB18(i/m) und der X-Serie enthalten.

  • L-FINS

    Der 2008 mit dem KI-System eingeführte L-Fin Waveguide markierte den Übergang vom „V“-Wandler-Layout der V-DOSC- und dV-DOSC-Altsysteme zum „K“-Wandler-Layout. L-Fins verbessern die Präzision und Glätte der Richtcharakteristik in der horizontalen Ebene erheblich. Zusätzlich zu K1 sind L-Fins in Kara und ARCS WiFo zu sehen.

Kategorie: SKU: 9bf31c7ff062

Beschreibung

Syva Sub

Colinear Source System

Das „Colinear Source“ system Syva basiert auf der zum Patent angemeldeten „Colinear Source“ Technologie und eignet sich für mittlere Reichweiten. Es ist für professionelle Beschallungen und professionelle Heim-Installationen ausgelegt, die hohe Klangtreue und hohen Schalldruck mit minimaler optischer Beeinträchtigung fordern.

Der Subwoofer Syva Sub mit seinem 12-Zoll-Langhubchassis KS28 vergrößert die Systembandbreite noch einmal, und zwar bis in den Infraschallbereich bei 27 Hz.

Syva Low und Syva Sub sind beide bassreflexabgestimmt und mit L-Vents ausgestattet, die Turbulenzen und Luftgeräusche bei hohen Pegeln verringern und zudem den Wirkungsgrad im Tieftonbereich erhöhen.

Syva vereint die Vorteile der Richtwirkung langer Linienlautsprecher mit der Kopplung von DOSC-Wellenleitern im Hochtonbereich. Dadurch erzielt sie eine perfekt kontrollierte, schmale vertikale Abstrahlung bis hinab zu 300 Hz. Syva fokussiert die Energie auf den hinteren Bereich des Publikums und bietet zugleich eine gleichmäßig Schallverteilung nach unten in den Nahbereich. Reichweite und Schalldruck sind vom Nah- bis zum Fernbereich konsistent. Die Kombination aus großer Reichweite bis 35 Meter und der extrem breiten Schallverteilung gewährleistet eine außergewöhnlich gute Abdeckung flacher Zuhörerbereiche.

Controller-Endstufen von L-Acoustics gewährleisten Frequenztrennung, Laufzeitkorrektur, Linearisierung und den Schutz der Schallwandler mittels L-Drive.

Anwendungsgebiete

Bei der Festinstallation eignet sich Syva besonders gut für die Beschallung in architektonisch und akustisch anspruchsvollen Umgebungen, für die sowohl gute Sprachverständlichkeit als auch hoher Schalldruck und große Bandbreite gefordert sind. Mit ihrer charakteristischen hohen Wiedergabetreue und der eleganten Zeilenanordnung erfüllt sie die Ansprüche repräsentativer Projekte im Wohnbereich sowie raumgreifender L-ISA-Mehrkanalsysteme gleichermaßen.

Im Verleihbetrieb ist Syva schnell aufzubauen und einfach aufzuhängen. Mit ihrer herausragenden Reichweite erfüllt sie die Anforderungen an Produktionen in großen Räumen und Tanzsälen, wo Eleganz und Diskretion unverzichtbar sind.

Deine Ansprechpartner

groh-pa-distribution-florian-lind-300x400

Sales Manager

Florian Lind

04181 – 92883 – 103
0176 – 563 897 22
florian[at]groh-distribution.de

Sales Manager

Arne Tischoff

04181 – 92883 – 116
0173 – 66 32 717
arne[at]groh-distribution.de

Download Center