LA2Xi

Features

  • 4 x 4-Architektur mit AVB, AES, Analog
  • Angepasste Leistung für kleine Lautsprecher
  • Geringere Leistung für größere Lautsprecher
  • Bridge-Modus bei voller Leistung für größere Lautsprecher
  • Milan doppelte Netzwerkredundanz
  • Weltweit verwendbar (100 – 240 V, 50/60 Hz)
  • Kompakte Bauweise (1HE)

Kategorie: , SKU: 3ad7c2ebb96f-1-1-2-1-1-1

Beschreibung

LA2Xi

Installations – Controller Endstufe

Die LA2Xi ist eine vierkanalige Controller Endstufe für Festinstallationen. Sie ist in erster Linie für den Betrieb von L-Acoustics Kompakt-Lautsprechern gedacht. Die LA2Xi unterstützt auch größere Lautsprecher in Anwendungen, die einen geringeren Schallpegel erfordern.
Die LA2Xi ist in einem 1HE-Gehäuse zur effizienten Nutzung des Rack-Platzes untergebracht und verfügt über Funktionen, die auf Installationsanwendungen zugeschnitten sind.
Ihre elegante Frontplatte beherbergt dieselbe DSP-Engine wie das Flaggschiff, die LA12X, mit folgenden Merkmalen für Lautsprecher-Management, -Schutz und -Überwachung sowie umfassendeEinstellmöglichkeiten zur Systemanpassung und Kalibrierung. Die Milan-zertifizierte LA2Xi bietet AVB-Eingänge mit Redundanz sowie Analog- und AES-Eingänge.
Auf der Rückseite befinden sich Anschlussklemmen für AES- und Analogeingänge, Lautsprecherausgänge sowie 4 GPIO´s und eine 24 V DC-Backup-Stromversorgung für die DSP-Karte, die eine externe Steuerung und Überwachung ermöglicht und eine schnelle Wiederherstellung bei einem Stromausfall ermöglicht.

Anwendungsgebiete

Die flexible LA2Xi ist ideal für Hintergrundmusiksysteme , Studiomonitore und Home-Entertainment Systeme.

 

Verstärkung und Spannungsversorgung

Verstärkerklasse Hocheffiziente Klasse D
Ausgangsleistung, alle Kanäle belastet 4 x 640 W an 4 Ohm (SE)
4 x 360 W an 8 Ohm (SE)
4 x 190 W an 16 Ohm (SE)
2 x 4260 W an 8 Ohm (BTL)
1 x 2550 W an 4 Ohm (PBTL)
Netzgerät Modell Universal-Schaltnetzteil (SMPS) mit Leistungsfaktor-Korrektur (PFC)
Netzspannung 100 V – 240 V ±10%, 50-60 Hz

 

Audio Spezifikationen

Frequenzgang (20 Hz – 20 kHz, 8 Ω unter Last) ± 0.25 dB
Klirrfaktor THD+N (20 Hz – 10 kHz, 8 Ω unter Last) < 0.1 %
Ausgangsdynamikbereich (20 Hz – 20 kHz, 8 Ω, A-gewichtet) > 113 dB
Rauschpegel (20 Hz – 20 kHz, 8 Ω, A-gewichtet) < -78 dBV
Latenzzeit (analoge/digitale Eingänge) Standard: 3.84 ms
Niedrige Latenz: 0.84 ms

 

DSP

Digitaler Signalprozessor (DSP) Gen.4 Dual SHARC 32-Bit, floating point, 96 kHz Sample-Rate
I/O-Routing Flexible 4×4-Routing-Matrix
Über Ausgangskanal Eingebaute EQ-Station mit 8 IIR-, 4 FIR-Linearphasen-EQ-Filtern
Array-Morphing, Luftabsorptionskompensationsfilter
Interne IIR- und FIR-EQ-Algorithmen
L-DRIVE erweiterter Systemschutz
Ausgangsverzögerung von 0 bis 1000 ms

 

Schutz der Schaltkreise

Netz und Spannungsversorgung Über- und Unterspannung / Übertemperatur / Überstrom
Leistungsausgänge Überstrom / DC / Kurzschluss / Übertemperatur

 

Fernsteuerung und Monitoring

Netzwerkanschluss Dual-Port-Ethernet-Gigabit-Schnittstelle
L-Acoustics Fernsteuerungs-Software LA-Netzwerk-Manager
Mehrzweck-Ein- und Ausgänge (GPIO) 4 GPIO, isolierte Optokoppler-Eingänge, isolierte Relais-Kontakte
Externer DSP-Backup-Spannungseingang 24 V DC / 0,5 A auf 2-Punkt-Klemmenblock
Management-Lösungen von Drittanbietern QSC® / SNMP / Extron® / Crestron®

 

Betriebsbedingungen

Temperatur -5º C / 23º F to +50º C / 122º F

 

Physikalische Daten

Höhe 1U
Gewicht 4.4 kg / 9.7 lb
Schutzklasse IP30

 

Deine Ansprechpartner

groh-pa-distribution-florian-lind-300x400

Sales Manager

Florian Lind

04181 – 92883 – 103
0176 – 563 897 22
florian[at]groh-distribution.de

Sales Manager

Arne Tischoff

04181 – 92883 – 116
0173 – 66 32 717
arne[at]groh-distribution.de

Download Center