Allen & Heath dLive C2500

  • 20 Fader
  • Vollständig zuweisbares Layout – 120 Faderstreifen
  • Harmony UI integriert Bildschirm und Wrap-around-Bedienelemente
  • Einzelner kapazitiver 12-Zoll-Touchscreen
  • Gestensteuerung – Auf- und Zuziehen, Streichen, Drag ‘n Drop
  • Dedizierte Multimode-EQ-Ansicht
  • Konfigurierbare Widget-Bereiche für Scenes, Meter, FX und mehr
  • 3 Seiten mit 6 zuweisbaren Drehreglern
  • 19 zuweisbare SoftKeys
  • Engineer’s Wedge und IEM-Faderstreifen
  • Umfassendes Multipoint-Metering
  • Tageslicht-Sichtbarkeit
  • USB-Stereo-Aufnahme und -Wiedergabe
  • 6 XLR-Mikrofon/Line-Eingänge, 6 XLR-Line-Ausgänge
  • 1 digitaler AES3-Eingang, 1 digitaler AES3-Ausgang
  • GigaACE Gigabit-Verbindung zum MixRack
  • DX-Link für I/O-Erweiterung
  • I/O-Anschluss – 128 Kanäle 96 kHz
  • 2x Netzwerkanschlüsse
  • Wordclock BNC-I/O
  • Video-Ausgang
Kategorie:

Beschreibung

dLive C Class

dLive hat sich an der Spitze der digitalen Mischpulte etabliert und sich schnell einen Ruf für überragende Audioqualität, Workflows der nächsten Generation, atemberaubende Effekte und originalgetreue Verarbeitungsemulationen erworben. dLive C Class präsentiert den phänomenal leistungsstarken XCVI Core, die DEEP processing suite und Harmony UI in einem kompakten, tragbaren Format und ist damit die erste Wahl für Corporate AV, Mehrzweckhallen, Kirchen, Theater und regionale Verleihfirmen.

Die dLive C Class bleibt dem Kernziel des dLive-Designs treu, ein digitales Mischsystem zu schaffen, mit dem sich auch die anspruchsvollsten Mischaufgaben elegant und einfach bewältigen lassen. Ob erfahrener Audioprofi oder Neueinsteiger, dLive wurde so konzipiert, dass der Bediener sich auf das Live-Misch-Erlebnis konzentrieren kann und nicht auf die Hardware.

Mit einem Ökosystem aus Apps, Software, Remote Controllern und mehr ist dLive C Class bestens gerüstet, um das Herzstück Ihres nächsten Projekts zu werden.

dLive C2500

Das C2500 ist eine kompakte und dennoch leistungsstarke Bedienoberfläche für das dLive MixRack. Es verfügt über 20 Fader auf 6 Ebenen, integrierte Audio-I/O, einen Audio-Netzwerkanschluss, einen 12″ kapazitiven Touchscreen und die innovative Harmony UI für den schnellsten Workflow der Branche.

Harmony User Interface

Während viele digitale Mischpulte immer noch versuchen, die Erfahrung der Verwendung eines analogen Mischpults nachzubilden, ist dLive ein echter “digital-Native”, der sich unsere Vertrautheit mit den allgegenwärtigen Smartphones und Tablets zunutze macht, die wir alle ohne nachzudenken verwenden. Der kapazitive 12-Zoll-Touchscreen des C2500 fühlt sich sofort vertraut an und reagiert auf jedes Drücken, Streichen, Ziehen und Ablegen genau so, wie Sie es erwarten. Auf den Bildschirmen können auch maßgeschneiderte “Widget”-Bereiche eingerichtet werden, um den Überblick über Szenen, Anzeigen, Effekte und andere benutzerdefinierte Steuerelemente zu behalten.

Der Bildschirm wird durch eine Reihe von Drehreglern ergänzt, die die Kreativität und Unmittelbarkeit der taktilen Steuerung der wichtigsten Verarbeitungsfunktionen ermöglichen und mit dem visuellen Feedback auf dem Bildschirm harmonieren. Die griffigen Drehknöpfe bieten eine präzise Steuerung und verfügen über eine RGB-Beleuchtung, wobei die Farben den Funktionen zugeordnet sind, um eine sofortige visuelle Orientierung zu ermöglichen.

Klarer Workflow

Das dLive-Layout ist vollständig anpassbar, so dass die Benutzer eine Mischoberfläche erstellen können, die ihre eigene mentale Landkarte der Show widerspiegelt, oder dass ein Installateur die Oberfläche so einrichten kann, dass sie zum Veranstaltungsort und den Erfahrungsstufen der Bediener passt. Unser Ziel bei der Entwicklung von dLive war es, schnelle und transparente Arbeitsabläufe zu schaffen, die es dem Operator ermöglichen, sich auf den Mix zu konzentrieren und nicht auf das Mischpult. Jeder Input oder Mix kann jedem einzelnen Layer zugewiesen werden, virtuelle Scribble Strips ermöglichen die klare Benennung von Inputs und Mixes und eine farbliche Kennzeichnung für eine übersichtliche Navigation. Die C2500 bietet außerdem 19 zuweisbare SoftKeys.

 

Deine Ansprechpartner

groh-pa-distribution-florian-lind-300x400

Sales Manager

Florian Lind

04181 – 92883 – 103
f.lind[at]groh-distribution.de

Sales Manager

Arne Tischoff

04181 – 92883 – 116
a.tischoff[at]groh-distribution.de

 

Sales Manager

Manuel Knigge

04181 – 92883 – 125
m.knigge[at]groh-distribution.de